Der Fernwanderweg Great Glen Way

Der Great Glen Way

Wandern in der Region Inverness und Loch Ness

Der Great Glen Way ist eine anspruchsvolle mehrtägige Wandertour durch einige der dramatischsten Landschaften Schottlands. Der Fernwanderweg ist 117 km lang und folgt der gesamten Länge des Great Glen von Fort William im Südwesten nach Inverness im Nordosten.

Die Aussicht unterwegs ist spektakulär und besonders der Abschnitt entlang des Loch Ness bietet ein Panorama, das seinesgleichen sucht. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche historisch interessante Orte und Naturschönheiten zu entdecken. Die Route ist für Wanderer aller Fitnesslevels geeignet und kann in 5–6 Tagen zurückgelegt werden.

Die Wanderung auf den Hügel Meall Fuar-mhonaidh ist ein empfehlenswerter kurzer Abstecher vom Fernwanderweg, etwas südlich von Drumnadrochit. Die Anstrengung lohnt sich, denn die Aussicht vom Gipfel ist spektakulär. 

Die Route

Familienwanderung

Es lohnt sich, die Wanderung genau zu planen und die Übernachtungen in den Herbergen und B&Bs entlang der Route vorab zu reservieren.
Lieber per Fahrrad unterwegs? Die Fahrräder für die Fahrt durch den Great Glen können Sie bei Ticket to Ride mieten.
Der Great Glen Way ist ideal für alle, die zum ersten Mal auf einem Fernwanderweg unterwegs sind. Er ist größtenteils flach und führt über Treidelpfade (Kanalpfade) und Waldwege, die unweit des Caledonian Canal verlaufen. Nördlich von Fort Augustus folgt die Route dem Westufer des Loch Ness, von wo Sie die atemberaubende Panoramasicht über den See bewundern können. Auf diesem Abschnitt sollten Sie Ihre Kamera also unbedingt griffbereit halten! Auf den anspruchsvolleren Streckenteilen haben erfahrene Wanderer die Möglichkeit, einige der Munros (höher als 3000 Fuß, also 914 m) oder Corbetts (zwischen 2500 und 3000 Fuß, also mindestens 762 m) zu erklimmen und danach auf dem Great Glen Way weiterzuwandern.
Der Great Glen Way kann in beide Richtungen in Angriff genommen werden. Wenn Sie in Fort William starten, haben Sie den Wind und die Sonne meistens im Rücken und außerdem beginnt die Wanderung so mit den einfacheren Abschnitten.

Website Great Glen Way

 

Optionen für Wanderer

Blogbeiträge zum Thema Wandern