Loch Ness Panorama

Autotouren - Loch Ness Rundfahrt

Urquhart Castle

Tagestour – Start und Ziel in Inverness, ca. 100 km

Loch Ness ist weltweit bekannt für die Legende des Ungeheuers von Loch Ness und eine Bootsfahrt auf dem Loch um sich eine eigene Meinung zu "Nessie" zu bilden ist ein Muss für jeden Besucher in der Gegend. Aber es gibt viel mehr um Loch Ness herum zu sehen als das Monster!

Das Loch selbst ist über 200 Meter tief und fast 35 km lang. Es enthält mehr Wasser als jeder See und Reservoir in England und Wales zusammen und kann angeblich aus dem Weltraum gesehen werden! Das Gebiet rund um den See ist von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit, eine Landschaft mit kleinen Dörfern, perfekt für attraktive kurze Wanderungen und den Besuch historischer Sehenswürdigkeiten. Unsere Tagestour rund um Loch Ness mit dem Auto gibt Ihnen einen Vorgeschmack auf alles, was die Gegend zu bieten hat.

1. Halt

Nehmen Sie von Inverness aus die A82 Richtung Fort William – nach wenigen Kilometern kommen Sie an dem Dorf Lochend vorbei und Loch Ness liegt auf der linken Seite. Der Parkplatz des “Wellington Layby” bietet sich als erster Fotostopp an. Hier stürzte während des 2. Weltkriegs ein Flugzeug vom Typ “Wellington Bomber” während eines Uebungsflugs ab. Von diesem Parkstreifen können sie auf der anderen Seite des Loch Ness das märchenhafte Schloss von Aldourie sehen. Dies war die Heimat des Cameron Clans für mehr als 300 Jahre, aber ist jetzt eine Exklusiv-Unterkunft für Familien und Gruppen.

2. Halt

Ein paar Kilometer weiter die Straße hinunter sehen Sie das Clansman Hotel. Hier finden Sie nicht nur einen tollen Geschenkeladen und Café, sondern auch den Anlegeplatz von Jacobite Cruises für Bootsfahrten auf dem Loch Ness. Sie haben die Wahl zwischen einer einstündigen oder zweistündigen Bootstour. Ein weiterer Anleger befindet sich bei der Schleuse von Dochgarroch.

3. Halt

Zwanzig Kilometer von Inverness entfernt liegt das Dorf Drumnadrochit. Auf dem großen Parkplatz im Zentrum des Dorfes können sie kostenlos parken und zu Fuß in das Dorf zurückschlendern, um die Loch Ness Ausstellung oder “Nessieland” zu besuchen. In der 5-Sterne Loch Ness Ausstellung erfahren Sie alles, was Sie über Loch Ness und das Monster wissen möchten, Fakten und Legenden. In diesem seit langem etablierten Familienbetrieb können sie Adrian Shine treffen – er ist die weltweit anerkannte Autorität für alles, was mit dem Loch Ness und seinem Monster zu tun hat. In der Dorfmitte finden Sie Fiddler's Restaurant, welches nicht nur ausgezeichnetes Essen anbietet, sondern auch eine riesige Auswahl an schottischen Whiskys (natürlich nicht für den Autofahrer!)!

4. Halt

Einen Kilometer hinter Drumnadrochit liegt die Ruine des Urquhart Castle. Sie thront über dem tiefsten Punkt des Loch Ness, und die Burgruine ist eine sehr beliebte Attraktion die einen Einblick in die soziale und kulturelle Geschichte der Region bietet. Außerdem gibt es hier ein ausgezeichnetes Café und Shop für Andenken, Schmuck und mehr.

5. Halt

Von Urquhart Castle ist es eine 20-minütige Fahrt bis in das kleine Dorf Invermoriston. Oft übersehen von Besuchern, ist es ein guter Ort für einen Zwischenstopp und um sich die Beine zu vertreten. Ein kurzer Wanderweg führt zu den Wasserfällen am Fluss Moriston und der von Thomas Telford erbauten historischen Brücke. Planen Sie ca. 30 Minuten dafür ein.

6. Halt

Der nächste Halt ist in Fort Augustus am Südende des Loch Ness. Dieses lebhafte, kleine attraktive Dorf ist geprägt vom Caledonian Canal, erbaut in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Thomas Telford, einem der größten Bauingenieure Schottlands. Machen Sie einen Spaziergang auf und über die Schleusentore oder ruhen Sie sich einfach eine Weile aus und beobachten die Yachten und Kreuzfahrtschiffe, die ihren Weg durch den Kanal machen – entweder nach Inverness in Richtung Nordsee oder in die andere Richtung nach Fort William und hinaus in den Atlantik. In Fort Augustus haben sie auch die Gelegenheit, eine Bootsfahrt auf Loch Ness mit “Cruise Loch Ness” zu buchen. Dies ist ein lange etabliertes Unternehmen, welches neben dem traditionellen Angebot an Rundfahrten auch Trips mit einem “high-speed RIB” (Speedboot) anbietet. Fort Augustus ist in den Sommermonaten sehr beliebt, es lohnt sich also im Voraus zu buchen um Warteschlangen für eine Bootsfahrt zu vermeiden. Im Dorf finden Sie auch eine Anzahl von Souvenirläden und Restaurants. Empfehlenswert ist auch ein schöner Spaziergang entlang des Wanderweges, der Sie entlang der Uferpromenade rund um die Fort Augustus Abtei führt. Dieses historische Gebäude hat eine lange und wechselvolle Geschichte, wurde aber in den letzten Jahren in exklusive Wohnungen umgewandelt und ist nun in Privatbesitz.

7. Halt

Von Fort Augustus geht Ihre Reise weiter auf der Südseite des Loch Ness auf der Landstrasse B862. Autofahrer sollten beachten, dass ein Großteil der Straße auf dieser Seite des Sees noch "eingleisig" ist, aber lassen Sie sich dadurch nicht beirren. Es gibt wenig Verkehr auf dieser Seite des Sees und, solange Sie die Regeln des Fahrens auf diesen Straßen befolgen, werden Sie gut zurechtkommen. Nutzen Sie bitten die Buchten am Strassenrand (“Passing Places”), um entgegenkommenden Fahrzeugen auszuweichen und schnellere Fahrer hinter sich überholen zu lassen. Die Landschaft auf der Südseite ist wild und spektakulär und für die beste Aussicht halten Sie am Besten auf dem höchsten Punkt der Straße an, der “Suidhe Viewpoint” genannt wird. Wenn Sie es nicht eilig haben können Sie hier wunderbar einen kurzen Spaziergang entlang des South Loch Ness Trail einplanen und ausgiebig die eindrucksvolle Aussicht genießen!

8. Halt

In dem kleinen Dorf Foyers ist ein Besuch der Wasserfälle von Foyers ein Muss. Diese sind eine touristische Attraktion seit viktorianischen Zeiten, und besonders nach viel Regen donnert das Wasser nach unten über die Fälle durch die Schlucht und weiter in den Loch Ness. Es gibt eine Reihe von kurzen Wanderwegen in der Nähe der Wasserfälle zu erkunden und das Dorf bietet auch zwei nette Cafés zum einkehren für eine Tasse Kaffee und Kuchen.

9. Halt

Wenn Sie an Geschichte interessiert sind, liegt ca. drei Kilometer von Foyers der Friedhof von Boleskine und die Ruine des Boleskine House (Privatbesitz). Dies war einst die Heimat des berüchtigten viktorianischen Okkultisten Aleister Crowley und wurde in den 1970/80er Jahren von Jimmy Page von der Rock-Gruppe Led Zeppelin gekauft. Hier am Hang hinter dem Haus wurde die Fantasie-Sequenz von "The Song Remains the Same" aufgenommen.

10. Halt

Natürlich ist kein Rundweg um Loch Ness komplett ohne einen Halt im Dorf Dores. Nicht nur gibt es hier ein tolles Restaurant, sondern auch den einzigen Strand am Loch Ness und den lange ansässigen Nessie-Jäger Steve Feltham in seinem Wohnwagen am Strand! An einem sonnigen Tag ist es ein schöner Ort zum entspannen und um die einzigartige Atmosphäre und Landschaft von Loch Ness auf sich wirken zu lassen.

Zurück zu Autotouren